Die documenta erleben in unserem Service-Point

Als Hauptsponsor ist die S-Finanzgruppe mit einem Service-Point auf dem Friedrichsplatz direkt im Herzen der documenta 14 vertreten.

Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr werden Sie hier von Auszubildenden der Kasseler Sparkasse und der SparkassenVersicherung begrüßt, die den Service-Point betreuen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit exklusiven Informationen auf unseren iPads zur documenta zu versorgen, bei einem leckeren Kaffee im Loungebereich in Ruhe einen Blick über diesen herrlichen documenta-Spielort schweifen zu lassen, Eindrücke zu sammeln und zu genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Viele weitere Informationen und Gewinnspiele finden Sie hier.

Bildergalerie

Weitere Projekte in der Kategorie Kultur

2.500 Euro Rückenwind übergab Jürgen Heß von der Kasseler Sparkasse an Ralf Gerlach und Uwe Fischer aus dem Vorstand der Waldbühne Niederelsungen e.V.

Rückenwind für die Waldbühne Niederelsungen

Fast das ganze Dorf spielte, passend zum Jahr der Reformation, das Stück „Luther“.

Eine außergewöhnliche Konstellation, bei der alle Beteiligten wieder mit viel Herzblut und Leidenschaft dabei waren und ein Stück aufführten, welches sich vor professionellen Aufführungen nicht zu verstecken braucht.

Das Stück über das Leben und Wirken von Martin Luther, in einer einmaligen Location, war unterhaltsam und in jedem Fall sehenswert.

Dafür gab es von der Kasseler Sparkasse Rückenwind in Form von 2.500 Euro.

Bei der Übergabe waren dabei (v.r.), Ralf Gerlach (Vorstand der Waldbühne e.V.), Jürgen Heß (Kasseler Sparkasse) und Uwe Fischer (Vorstand der Waldbühne e.V.)

60 Jahre Geschichte der documenta lautete das Thema der diesjährigen Veranstaltung „Literarischer Tee“,  zu dem die Kasseler Sparkasse im Rahmen ihrer Rückenwind-Aktivitäten die Bewohner der Seniorenresidenz Augustinum geladen hatte.

60 Jahre documenta im Augustinum

60 Jahre Geschichte der documenta lautete das Thema der diesjährigen Veranstaltung „Literarischer Tee“, zu dem die Kasseler Sparkasse im Rahmen ihrer Rückenwind-Aktivitäten die Bewohner der Seniorenresidenz Augustinum geladen hatte.

Bei Kuchen, Kaffee und natürlich auch Tee trat Jochem Wolff eine ebenso spannende wie informative Zeitreise von den Anfängen der Weltausstellung bis heute an.

 

Weiterlesen
Seit 1997 führt der Landkreis Kassel in den Jahren, in denen die documenta in Kassel stattfindet, das internationale European Art Camp+ (EUARCA+) durch, an dem Künstler aus den Partnerregionen des Landkreises teilnehmen.  Durch eine Rückenwind-Spende in Höhe von 20.000 Euro half die Kasseler Sparkasse maßgeblich, dieses kulturelle Highlight in diesem Jahr durchführen zu können.  Andre Daum, Leiter des Beratungscenters Kaufungen, übergab im Beisein von Dr. Vera Lasch, KulturNetz Kassel e.V. und Oliver Leuer Vorstand KulturNetz e.V. symbolisch den Rückenwind-Pokal an die Künstler Jennika Bastian aus den USA, Marcel Lupse aus Rumänien, Manon Simons aus Frankreich, Kuratorin Elisabetta Pozzetti und Federico Guerri, beide aus Italien, sowie Delphine Ciavaldini aus Frankreich und Brenda Leigh Barker aus den USA.

EUARCA 2017

Seit 1997 führt der Landkreis Kassel in den Jahren, in denen die documenta in Kassel stattfindet, das internationale European Art Camp+ (EUARCA+) durch, an dem Künstler aus den Partnerregionen des Landkreises teilnehmen.

Durch eine Rückenwind-Spende in Höhe von 20.000 Euro half die Kasseler Sparkasse maßgeblich, dieses kulturelle Highlight in diesem Jahr durchführen zu können.

 

Weiterlesen
Als Hauptsponsor der documenta 14 ist die S-Finanzgruppe mit einem Service-Point auf dem Friedrichsplatz vertreten. Hier erhalten Sie Informationen, Kaffee und können Ihr Handy laden.

Die documenta 14 - Service Point

Als Hauptsponsor ist die S-Finanzgruppe mit einem Service-Point auf dem Friedrichsplatz direkt im Herzen der documenta 14 vertreten. Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr werden Sie hier von Auszubildenden der Kasseler Sparkasse und der SparkassenVersicherung begrüßt, die den Service-Point betreuen.

Weiterlesen
Die Auszubildenden der Kasseler Sparkasse Michelle Seifert und Asli Yahsi stehen für den documenta-Teaser „Follow me around“ vor der Kamera des Filmteams.

Die documenta 14 - Follow me around

Zur documenta 14 entstand der documenta-Teaser "Follow me around" durch den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der zum Besuch Kassels und der documenta animieren soll.

Weiterlesen