Freie Turnerschaft 1897 e.V. Kassel-Niederzwehren

Die Freie Turnerschaft 1897 Kassel-Niederzwehren e. V. hat ca. 850 Mitglieder in 10 Abteilungen und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Als Mitglied des Landessportbundes Hessen e.V. hat sie sich insbesondere der Pflege des Sports, der Kameradschaft und der Freundschaft verschrieben.

Die Abteilung Turnen umfasst Eltern-Kind-Turnen, allgemeines Kinderturnen und Geräteturnen.

Im Geräteturnen werden Kindern ab ca. 5 Jahren die Grundlagen an den Geräten
Boden, Sprung, Reck, Barren und Schwebebalken beigebracht.

Damit die Turnerinnen ihre erlernten Fähigkeiten demonstrieren können, nehmen sie jährlich an Einzelwettkämpfen, aber auch am Bergturnfest  auf dem Sensenstein teil.

Hier erreichten sie im letzten Jahr gute Platzierungen. So z.B. die ersten vier Plätze (Altersklasse 8 Jahre und jünger), den Sieger bei der Gruppe 9-10 Jahre und einen tollen vierten Platz bei den 13- und 14-Jährigen.

Um der erfolgreichen Jugendarbeit noch mehr Rückenwind zu verleihen, übergab Andreas Reichenbacher, Leiter der Geschäftsstelle in Niederzwehren, eine Spende in Höhe von 2.500,- Euro.

Aus diesem Grund besuchte er mit der Förderung im Gepäck ein Training der jungen Nachwuchsturnerinnen.

Bildergalerie

Weitere Projekte in der Kategorie Sport

3.000 Euro Rückenwind erhielt der Sportverein Kaufungen 07 e.V. für seine verschiedenen Sparten durch Sparkassen-Kundenberaterin Lisa Eckhardt, Centerleiter Andre Daum und Maike Niehoff aus dem Beratungscenters Kaufungen.  Darüber freuten sich Dr. Manfred Benda, Ehrenpräsident des Vereins und dessen Geschäftsführer Wolfgang Landeck.

In Kaufungen gab es Rückenwind

3.000 Euro Rückenwind erhielt der Sportverein Kaufungen 07 e.V. für seine verschiedenen Sparten durch (v.l.) Sparkassen-Kundenberaterin Lisa Eckhardt, Centerleiter Andre Daum und Maike Niehoff (r.) aus dem Beratungscenters Kaufungen.

Darüber freuten sich Dr. Manfred Benda, Ehrenpräsident des Vereins (Mitte) und dessen Geschäftsführer Wolfgang Landeck.

Unter Federführung des Tuspo Rengershausen fand der 1. „Rund-um-Banden-Cup“ für Kinder aus den F- und E-Jugend-Mannschaften der Fußballvereine aus der Region statt. Die Kasseler Sparkasse verlieh dem Turnier den nötigen Rückenwind und sponserte die Pokale, die von Raul Dörner aus dem Beratungscenter Baunatal an die Siegerteams übergeben wurden.

1. „Rund-um-Banden-Cup“ für Nachwuchskicker

Am 10. und 11. Februar fand unter der Federführung des Tuspo Rengershausen der 1. „Rund-um-Banden-Cup“ für Kinder aus den F- und E-Jugend-Mannschaften der Sparte Fußball statt.

16 Mannschaften nahmen an beiden Tagen teil.

Weiterlesen

Rückenwind wird olympisch

Am ersten Sonntag im Februar lud die Spvgg. 1914 Olympia Kassel e.V. zu ihrem Neujahrsempfang in ihr eingeschneites Vereinsheim.

Andreas Reichenbacher, Leiter des Beratungscenters in Niederzwehren, nahm die Gelegenheit wahr, zu diesem Anlass dem Verein den Rückenwind der Kasseler Sparkasse mitzubringen.

Weiterlesen
Im Rahmen unserer Aktion „Rückenwind für unsere Region“ hat die Kasseler Sparkasse der Volleyballabteilung des SV Balhorn bei der Anschaffung von Trainingsbekleidung mit 500 Euro unter die Arme gegriffen.   Susanne Platte-May, Beratungscenterleiterin in Wolfhagen, übergab unseren Rückenwind offiziell an die Mannschaft.

Rückenwind auf dem Rücken

Im Rahmen unserer Aktion „Rückenwind für unsere Region“ hat die Kasseler Sparkasse der Volleyballabteilung des SV Balhorn bei der Anschaffung von Trainingsbekleidung mit 500 Euro unter die Arme gegriffen.

Susanne Platte-May, Beratungscenterleiterin in Wolfhagen, übergab unseren Rückenwind offiziell an die Mannschaft.

Weiterlesen
Beim letztjährigen Rückenwind-Wettbewerb zählte der FTSV Heckershausen zusammen mit zwei anderen Vereinen zu den Hauptgewinnern und konnte sich über 5.000 Euro freuen.  Von dem Geld wurden 14 Trampoline angeschafft, um das Sportangebot um den Kurs World-Jumping zu ergänzen.   Wolfram Ebert, Vorstandsmitglied der Kasseler Sparkasse, schaute nun auf einen Sprung in der Sporthalle Ahnatal beim Training vorbei, um dem Vorsitzenden des FTSV Heckershausen, Bernd Klenke, offiziell den nötigen Rückenwind zu überreichen.

Große Sprünge mit Rückenwind

In der Sporthalle Ahnatal wird seit Kurzem in die Luft gegangen.

„World Jumping“ heißt die Trendsportart, die dort seit ihrer Einführung heiß begehrt ist.

Die dazu benötigten 14 Trampoline konnte der FTSV Heckershausen dank seiner Teilnahme an unserem letztjährigen Rückenwind-Wettbewerb anschaffen.

Weiterlesen