Von der Nr. 1 für die Nr. 1

Der KSV Baunatal ist der größte Sportverein Nordhessens. Weit über 100  Übungsleiter und Sportlehrer sowie zahlreiche Helfer leiten Übungs- und Trainingsstunden in 39 verschieden Sportabteilungen.

Darüber hinaus haben die über 7000 Mitglieder die Wahl aus 40 weiteren Sportarten, die als Kurse angeboten werden.

Genau wie der Kasseler Sparkasse liegt dabei dem KSV die Kinder- und Jugendarbeit besonders am Herzen. Über 2400 junge und jüngste Sportler sind der quicklebendige Beweis dafür.

Insofern freute sich Beate Schäfer, Regionaldirektorin der Kasseler Sparkasse, ganz besonders, der Nachwuchsarbeit des Vereins mit ordentlich Rückenwind Starthilfe ins neue Jahr zu geben.

Bildergalerie

Weitere Projekte in der Kategorie Sport

Beim diesjährigen Grundschulstaffellauf auf der Buchenaukampfbahn war Winni der Star bei den kleinen Sportlern.  Vor der Siegerehrung versammelten sich alle mit ihm zu einem Gruppenfoto.   Danach übergab der PS-Los-Glückspilz der Kasseler Sparkasse die Preise der Kasseler Sparkasse an die Siegerklassen in der Ausdauer- sowie Sprint- und Pendelstaffel.

Winni macht die Kinder froh ...

Beim diesjährigen Grundschulstaffellauf auf der Buchenaukampfbahn war Winni der Star bei den kleinen Sportlern.

Nachdem er KNAX-Hefte verteilt und für zahlreiche Selfie- und Knuddelaktionen zur Verfügung gestanden hatte, übergab unser PS-Los-Glückspilz die Preise der Kasseler Sparkasse an die Siegerklassen in der Ausdauer- sowie Sprint- und Pendelstaffel.

 

3.000 Euro Rückenwind erhielt der Sportverein Kaufungen 07 e.V. für seine verschiedenen Sparten durch Sparkassen-Kundenberaterin Lisa Eckhardt, Centerleiter Andre Daum und Maike Niehoff aus dem Beratungscenters Kaufungen.  Darüber freuten sich Dr. Manfred Benda, Ehrenpräsident des Vereins und dessen Geschäftsführer Wolfgang Landeck.

In Kaufungen gab es Rückenwind

3.000 Euro Rückenwind erhielt der Sportverein Kaufungen 07 e.V. für seine verschiedenen Sparten durch (v.l.) Sparkassen-Kundenberaterin Lisa Eckhardt, Centerleiter Andre Daum und Maike Niehoff (r.) aus dem Beratungscenters Kaufungen.

Darüber freuten sich Dr. Manfred Benda, Ehrenpräsident des Vereins (Mitte) und dessen Geschäftsführer Wolfgang Landeck.

Unter Federführung des Tuspo Rengershausen fand der 1. „Rund-um-Banden-Cup“ für Kinder aus den F- und E-Jugend-Mannschaften der Fußballvereine aus der Region statt. Die Kasseler Sparkasse verlieh dem Turnier den nötigen Rückenwind und sponserte die Pokale, die von Raul Dörner aus dem Beratungscenter Baunatal an die Siegerteams übergeben wurden.

1. „Rund-um-Banden-Cup“ für Nachwuchskicker

Am 10. und 11. Februar fand unter der Federführung des Tuspo Rengershausen der 1. „Rund-um-Banden-Cup“ für Kinder aus den F- und E-Jugend-Mannschaften der Sparte Fußball statt.

16 Mannschaften nahmen an beiden Tagen teil.

Weiterlesen

Rückenwind wird olympisch

Am ersten Sonntag im Februar lud die Spvgg. 1914 Olympia Kassel e.V. zu ihrem Neujahrsempfang in ihr eingeschneites Vereinsheim.

Andreas Reichenbacher, Leiter des Beratungscenters in Niederzwehren, nahm die Gelegenheit wahr, zu diesem Anlass dem Verein den Rückenwind der Kasseler Sparkasse mitzubringen.

Weiterlesen
Im Rahmen unserer Aktion „Rückenwind für unsere Region“ hat die Kasseler Sparkasse der Volleyballabteilung des SV Balhorn bei der Anschaffung von Trainingsbekleidung mit 500 Euro unter die Arme gegriffen.   Susanne Platte-May, Beratungscenterleiterin in Wolfhagen, übergab unseren Rückenwind offiziell an die Mannschaft.

Rückenwind auf dem Rücken

Im Rahmen unserer Aktion „Rückenwind für unsere Region“ hat die Kasseler Sparkasse der Volleyballabteilung des SV Balhorn bei der Anschaffung von Trainingsbekleidung mit 500 Euro unter die Arme gegriffen.

Susanne Platte-May, Beratungscenterleiterin in Wolfhagen, übergab unseren Rückenwind offiziell an die Mannschaft.

Weiterlesen