Radsport, Rennen, Rückenwind

Die relativ junge BMX-Abteilung des Rad-Sport-Club Weimar-Ahnatal e.V. hat in den letzten Jahren für Furore gesorgt.

Mit einem enormen Aufwand von über 8.000 Stunden Arbeitsleistung ehrenamtlicher Helfer entstand auf dem Gelände der zentralen Sportanlage an der Rasenallee eine Wettkampfstrecke, die für internationale Wettbewerbe ausgelegt ist und im Umkreis von 200 Kilometern einzigartig ist.

Ohne Sponsoren wäre bei allem Engagement das Projekt jedoch nicht zu stemmen gewesen. Von Beginn an sorgte die Kasseler Sparkasse daher für einen kräftigen Rückenwind, der anlässlich der Austragung der BMX-Bundesliga nun noch einmal aufgestockt wurde.

Dazu besuchte Jörg-Olaf Schramm, Regionaldirektor der Kasseler Sparkasse, die BMX-Arena und übergab 4.000 Euro an Carsten Rövenstrunk, BMX-Fachwart im Club und im Landesverband.

Übrigens, von unserer Partnerschaft profitieren auch unsere S-INSIDER.

Bildergalerie

Weitere Projekte in der Kategorie Sport

Rückenwind für den KSV Baunatal gab es von unserer Beate Schäfer, Regionaldirektorin der Kasseler Sparkasse. KSV-Vorstandsmitglied Friedrich Heintzemann und Vereinsvizepräsident Rolf Dubbel nahmen die Unterstützung dankbar entgegen. Sportlich umrahmt wurde das Ganze durch die "Rockets", dem Cheerleaderteam des Vereins.

Von der Nr. 1 für die Nr. 1

Der KSV Bauanatal ist der größte Sportverein Nordhessens. Weit über 100 Übungsleiter und Sportlehrer sowie zahlreiche Helfer leiten Übungs- und Trainingsstunden in 39 verschieden Sportabteilungen.

Darüber hinaus haben die über 7000 Mitglieder die Wahl aus 40 weiteren Sportarten, die als Kurse angeboten werden.

Weiterlesen
Uwe Steyer, Individualkundenberater des Beratungscenters Reinhardshagen, übergab neue Sporttaschen an die 50 Kinder der G-, F- und E-Jugend der SG Reinhardshagen.

Gut verstaut mit Rückenwind

50 Kinder der G-, F- und E-Jugend der SG Reinhardshagen bekamen strahlende Augen, als Uwe Steyer (Bildmitte), Individualkundenberater des örtlichen Beratungscenters, ihnen neue Sporttaschen überreichte.

Diese konnten mit dem Rückenwind der Kasseler Sparkasse vom Verein angeschafft werden und sorgen nun dafür, dass die Nachwuchskicker ihr Equipment bequem zum Training und den Spielen transportieren können.

Bei der Siegerehrung der Leichtathleten im Kreis Hofgeismar am 8. Dezember konnten sich 11 Vereine über eine vorweihnachtliche finanzielle Unterstützung freuen. Insgesamt 4.100 Euro wurden durch die Kasseler Sparkasse an die Vereine im Sportkreis Hofgeismar übergeben.

Siegerehrung S-Grand Prix in Hofgeismar

Bei der Siegerehrung der Leichtathleten im Kreis Hofgeismar am 8. Dezember konnten sich 11 Vereine über eine vorweihnachtliche finanzielle Unterstützung freuen. Insgesamt 4.100 Euro wurden an die Vereine im Sportkreis Hofgeismar übergeben.

Weiterlesen
14 neue Mountainbikes stehen nun unter anderem Dank der Sportstiftung der Kasseler Sparkasse den Schülerinnen und Schülern des Goethegymnasiums zur Verfügung

Goethegymnasium wird zur Bikeschool

Rückenwind kann man beim Radfahren immer gut gebrauchen. Finanzieller Rückenwind ist aber mindestens ebenso willkommen, wenn man als Schule vorher das nötige Fahrradangebot anschaffen muss.

Nicola Mütterthies, im Vorstandsstab der Kasseler Sparkasse verantwortlich für das Stiftungsmanagement, griff daher kräftig in ihre Schatulle, um aus der Sportstiftung der Kasseler Sparkasse mit 2.500 Euro den Erwerb der Fahrräder und die Einrichtung einer Fahrradwerkstatt zu unterstützen.

Weiterlesen
Die Kasseler Sparkasse arbeitet erfolgreich mit der Sportjugend Hessen und den Schulen zusammen. So können sich jährlich Schulen aus unserem Geschäftsgebiet um einen sogenannten Sportsfun Teamday bewerben.  An diesem Tag stehen sportliche Aktivitäten im Fokus und die ganze Schule Kopf.  Die Kasseler Sparkasse trägt durch ihr Sponsoring die Kosten und zeichnet am Ende die siegreichen Teams mit Preisen aus. In diesem Jahr waren das Friedrichsgymnasium in Kassel und die Wilhelm-Filchner-Schule in Wolfhagen mit der Austragung an der Reihe.  Yasmin Rode aus dem Beratungscenter Kassel-Mitte und Susanne Platte-May, Leiterin des Beratungscenters Wolfhagen, übernahmen am Veranstaltungsende die jeweiligen Siegerehrungen vor insgesamt ungefähr 2.000 Schülerinnen und Schülern.

Spiel, Sport, Spaß und Spannung.

Die Kasseler Sparkasse arbeitet erfolgreich mit der Sportjugend Hessen und den Schulen zusammen.

So können sich jährlich Schulen aus unserem Geschäftsgebiet um einen sogenannten Sportsfun Teamday bewerben. An diesem Tag stehen sportliche Aktivitäten im Fokus und die ganze Schule Kopf.

Weiterlesen